Wonach suchen Sie?

Grundsteuer

Grundsteuer ist eine kommunale Steuer für alle Arten von Grundstücken im Gemeindegebiet.
Hierbei wird zwischen land- und forstwirtschaftlichem Grundbesitz und anderem Grundbesitz unterschieden.
 

 

Formalien

Die Grundsteuer ist eine Gemeindesteuer, die für den auf dem Gemeindegebiet liegenden Grundbesitz erhoben wird. Es werden zwei Grundsteuerarten veranlagt: 

Grundsteuer A
Die Grundsteuer A wird für Grundstücke von Betrieben der Land- und Forstwirtschaft erhoben.

Grundsteuer B
Der Steuerpflicht unterliegen alle Grundstücke, die nicht zu den Betrieben der Land- und Forstwirtschaft gehören.

In Tann (Rhön) gelten aktuell folgende Hebesätze für die Grundsteuer:

Hebesatz Grundsteuer A seit 2014      =       360 %
Hebesatz Grundsteuer B seit 2014      =       380 %

 

Rechtsgrundlagen

Stundung von Abgaben und Steuern

In besonderen Lagen ist es möglich die Grundsteuer wie auch alle anderen kommunalen Steuern und Abgaben stunden zu lassen. Nähere Auskünfte erteilen die Sachbearbeiter*innen der Stadtkasse.

Digitale Angebote:

 

Online-Antrag auf Stundung

Bei allen Fragen zum Thema wende Dich bitte an unsere zuständigen Mitarbeiter*innen der Stadtkasse

Wolfgang Reiner
Leitung Stadtkasse

06682 9611-14
w.reiner@tann-rhoen.de

+

Zuständig für:

Steuerverwaltung
Erstellung Steuer- & Abgabenbescheide
Abrechnung Wasser-/Abwassergebühren
Mahn- und Vollstreckungswesen
Abwicklung Zahlungsverkehr
 

Raum
Erdgeschoss, EG 01

Michelle Koch
Stadtkasse

06682 9611-13
m.koch@tann-rhoen.de

+

Zuständig für:

Steuerverwaltung
Erstellung Steuer- & Abgabenbescheide
Abrechnung Wasser-/Abwassergebühren
Mahn- und Vollstreckungswesen
Abwicklung Zahlungsverkehr
Vertretung Personalangelegenheiten

Raum
Erdgeschoß, EG 01