Wonach suchen Sie?

Tann für Senioren*innen

Senioren*innen finden in Tann eine gute Lebensqualität und optimale Bedingungen für´s Älterwerden, trotz oder gerade wegen der ländlichen Strukturen!
Neben einer herrlichen Natur zum Fithalten direkt vor der Haustüre bieten Mehrgenerationenhäuser, zahlreiche Betreuungsangebote, eine
gute ärztliche Grundversorgung sowie ein nachbarschaftliches Netzwerk Sicherheit und soziale Kontaktmöglichkeiten.

Nachbarschaftshilfe und Freizeitgestaltung

Füreinander da sein e. V. Tann (Rhön)

"Wir schaffen es nur gemeinsam, wenn wir alle - ob alt oder jung - uns gegenseitig unterstützen!". Unter diesem Motto arbeitet der Nachbarschaftshilfeverein "Füreinander da sein e. V. Tann (Rhön) schon seit 2011 an der Verbesserung des gemeinsamen Miteinanders zwischen den Generationen.

Neben der Koordinierung des Tanner Bürgerbusses schafft der Verein Netzwerke und Freizeitangebote für Senioren, initiiert eigenständige Projekte und findet bzw. ermutigt zahlreiche ehrenamtliche Helfer. Die Mitglieder möchten Ansprechpartner sein - für Jung und Alt. Informiere Dich direkt über die Website des Vereins und dessen Angebote. Hier einige Projekte zum Mitmachen und Mithelfen:

  • Montagsfrühstück von 8.30 bis 10.30 Uhr
  • Bürgertreff am Mittwoch von 15.30 bis 17.30 Uhr
  • Erzählcafé einmal monatlich donnerstags von 14.30 bis 16.30 Uhr


Füreinander das ein e. V.
Der "Tanner-Treff"
Rhönhalle 
Am Kalkofen 6
36142 Tann (Rhön)

Ansprechpartnerin:
Gabriele Jörges
Tel. (06682) 9702800

Email Vorstand:
info@fuereinander-da-sein-tann.de

Email Bürgerbus:
buergerbus
@fuereinander-da-sein-tann.de

 

Zur Website

 

Die städtischen Senioren-Ausflugsfahrten

Die Stadt Tann (Rhön) organisiert jährlich zwei gesellige Seniorenfahrten zu wechselnden Ausflugszielen. Im Frühjahr wird oft eine Halbtagestour in die nähere Umgebung und im Herbst eine Ganztagestour angeboten.

Die Ganztagesfahrten beinhalten i.d.R. eine Busfahrt zu einem ausgesuchten Ziel, eine geschulte Busbegleitung, ein Mittagessen, ein Kaffeegedeck und die Besichtigung einer Hauptattraktion, z. B. eine Flussschiffahrt oder ein Museumbesuch. 50 % der Gesamtkosten werden durch die Stadt Tann getragen. 

Bitte die Bekanntmachungen im Stadtanzeiger beachten. Nähere Informationen erteilt die Tourist-Information, Frau Bettina Herbst.

Seniorenwandern mit dem Rhönklub

Der Rhönklub Zweigverein Tann (Rhön) veranstaltet im Laufe des Jahres bequeme Seniorenwanderungen für seine Mitglieder und freut sich auch über die Teilnahme von Gästen. 

Die Wanderungen sind besonders geeignet für Senioren, die gerne in Gruppen wandern, neue Leute kennen lernen möchten und die Vorzüge einer geführten Wanderung zu schätzen wissen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Termine finden Sie im Veranstaltungskalender der Stadt Tann (Rhön).


Rhönklub Zweigverein Tann (Rhön)
1. Vorsitzende Bettina Herbst
Am Jossberg 14
36142 Tann (Rhön)
Tel. (06682) 8648
Email:
rhoenklub-tann@web.de
 

Zur Website

 

Volkshochschulkurse in Tann

Die Volkhochschule des Landkreises Fulda bietet ein vielfältiges Kursangebot in ihrer Zweigstelle in Tann. Von Wirbelsäulengymnastik über Yoga und Tai Chi bis zu Standardtänzen werden zahlreiche Kurse für die ganze Familie in den Räumlichkeiten der Rhönhalle, der Eberhardschule oder des Johnschen Anwesens angeboten. (Online-)Vorträge zu alltäglichen Themen runden das Angebot der VHS ab.

Regelmäßige Informationen und aktuelle Kurse werden auch im Stadtanzeiger oder durch Aushänge in verschiedenen Tanner Geschäften veröffentlicht. Die VHS ist außerdem für die Organisation und Durchführung der öffentlichen Sternenführungen im Sternenpark Rhön verantwortlich. 

 


Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstraße 15
36037 Fulda

Zweigstellenleiterin:
Alice Gansen
Tel. (06682) 9170971
Email: vhs.tann@icloud.com
Anmeldungen ausschießlich über die VHS Fulda.
 


Programm

 

Ambulanter Pflegedienst

Die ambulante Diakoniesozialstation Tann (Rhön) steht für Pflege, Beratung und Betreuung idividuell nach Deinen Bedürfnissen, unabhängig vom Alter, der Krankheit oder der Religion zur Verfügung.

Den ihnen anvertrauten Menschen wollen sie in ihrer gewohnten Umgebung durch eine ganzheitliche, aktivierende Pflege unterstützen und dabei die Selbstbestimmung berücksichtigen. Respekt, Vertrauen sowie die Einhaltung der Schweigepflicht gehören zu den Grundsätzen des geschulten und sensiblen Pflegepersonals.


Diakonie Sozialstation Tann (Rhön)
Häusliche Krankenpflege
Frau Pamela Herberich
Marktplatz 14
36142 Tann (Rhön)

Kontakt:
Tel. (06682) 917980
             

 

             
Seniorenresidenz Meo Domo

Postanschrift:
Seniorenresidenz Meo Domo
Bergstraße 1
36142 Tann (Rhön)

Ansprechpartnerin:
Gabriele Tischendorf
Tel. (06682) 97090
Email:
info@meo-domo.de

             

Bei allen Fragen zur Seniorenbetreuung wende Dich bitte an unsere zuständigen Mitarbeiter*innen

Michael Zörgiebel
Leitung Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit

06682 9611-11
m.zoergiebel@tann-rhoen.de

+

Zuständig für:

Tanner Museen
Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit
Wanderwege
Veranstaltungen
Vereinsförderung
Seniorenbetreuung
Führungen
Betreuung Internetauftritt

Raum
Naturmuseum, Marktplatz 6

Bettina Herbst
Tourist-Information

06682 9611-12
b.herbst@tann-rhoen.de

+

Zuständig für:

Buchung Führungen
Touristinformation
Tanner Museen
Wanderwege
Veranstaltungen
Ferien-Aktiv-Woche
Seniorenbetreuung
Vermietung Bürgerhäuser
 

Raum
Naturmuseum, Marktplatz 6