Tann (Rhön) auf Facebook

 

Tann (Rhön) auf YouTube

 

       

 

Knottenmühle Tann (Rhön)

 Knottenmühle Tann (Rhön)

 

 

Eberhard von der Tann ließ 1557 die "Knottenmühle" an einem Zufluss der Ulster in unmittelbarer Nähe zum Schloss bauen. Im Gegensatz zur direkt gegenüberliegenden "Ulstermühle" ist diese Mühle jedoch nicht mehr in Betrieb und befindet sich in Privatbesitz. Als "Knotten" wurden früher die Samenkapseln der Flachspflanze bezeichnet. Die Mühle wurde deshalb vermutlich auch zur Leinölgewinnung genutzt, woraus sich der eigentümliche Name ableiten ließe.
 

Adresse:


Am Unsbach

36142 Tann (Rhön)

   

 

Türstock Knottenmühle Tann (Rhön)  Mühlenwehr Ulstermühle Tann (Rhön)  Knottenmühle Tann (Rhön)

 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Zum Seitenanfang Seitenanfang  Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen  Datenschutz Datenschutz