Tann (Rhön) auf Facebook

 

Tann (Rhön) auf YouTube

 

       

 

Wildpark Gersfeld

Der Wildpark in Gersfeld ist anerkannt einer der schönstern und natürlichsten Wildparks Deutschlands. Rundwege, die zum großenteil behindertenfreundlich sind, führen den Besucher duch das idyllische Wiesental der Stecheller im Ehrengrund. Rundherum eingebettet in Nadel- und Mischwald hat die Stadt Gersfeld im Juli 1972 diesen Wildpark eröffnet.

 

In den Gehegen entdeckt man Rot-, Dam- und Rehwild, Sika-, Dybowski-, Muffel- und Schwarzwild, Steinböcke und Gämsen. Auf den ausgedehnten Wald- und Wiesenflächen leben sie hier beinahe wie in freier Wildbahn.

Die Tiere lassen sich von Gästen nicht in ihrem Tagesrhythmus stören. Im Gegenteil: Sie freuen sich auf eine Handvoll Futter. Ganz aus der Nähe kann man Waschbären, Eichhörnchen, Kaninchen, Fasane, Pfauen, Rebhühner und Tauben beobachten. Besonders kontaktfreudig sind die Ziegen, die im Streichelzoo warten. Erlebnisreich für Kinder ist der große Spielplatz. Verweilen kann man am 6.000 Quadratmeter großen Teich, auf dem sich Wildvögel und Flugwild tummeln. Hunde sind im Park an der Leine erlaubt.

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Adventskalender des Tanner Diakoniezentrums

mehr...

Die aktuellen Gewinnnummern und Preise

mehr... mehr...

 

 

 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen  Datenschutz Datenschutz