Tann (Rhön) auf Facebook

 

Tann (Rhön) auf YouTube

 

       

 

Sonderveranstaltungen zur Ausstellung

 

Wie die Juden ihre Feste feiern

 

Sonntag, 03. September 2017- 16 Uhr
Naturmuseum
 

 

Der bekannte Rabbiner, Seelsorger und Schriftsteller Shlomo Raskin aus Frankfurt ermöglicht am 03. September ab 16 Uhr im Tanner Naturmuseum tiefe Einblicke in die jüdische Kultur.
 
Rabbi Shlomo Raskin führt in beeindruckender und charmanter Weise in die Bedeutung der religiösen Feste, wie Rosch ha-Schana, Jom Kippur oder Schukkot, im Jahresrhythmus des jüdischen Kalenders ein. Er erläutert zudem die Zusammenhänge jüdischer Identität und der Geschichte der Israeliten. Raskin wurde 1971 in Israel geboren, studierte in New York und wirkte anschließend 2 Jahre als Rabbiner in Sydney. Heute ist er verantwortlich für die Seelsorge und das religiöse Leben im Altenheim der Jüdischen Gemeinde Frankfurt am Main. Der Vortrag findet im Rahmen der großen Ausstellung „400 Jahre Juden in der Rhön“ statt, die noch bis zum 11. November 2017 im Naturmuseum zu Tann (Rhön) zu besichtigen ist. Der Eintritt beträgt den üblichen Ticketpreis je nach Kategorie für das Naturmuseum (max. 3,50 € pro Person).
Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags in der Zeit von 10 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen zu Eintrittspreisen oder zum fortlaufenden Begleitprogramm erfährt man auch im Internet unter www.tann-rhoen.de.

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Tanner Museen auch am langen Wochenende montags (02.10.) geöffnet!

mehr...

Kein Ruhetag!

mehr... mehr...

 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen  Datenschutz Datenschutz