Tann (Rhön) auf Facebook

 

Tann (Rhön) auf YouTube

 

       

 

Saisonstart in Tann mit tollen Veranstaltungen

 

Nachts im Museum meets Biosphärenreservat
 
Am 07. April ab 19 Uhr gibt es den besonderen Nervenkitzel für die ganze Familie im Naturmuseum! Wer kennt nicht die bekannte Hollywood-Filmreihe "Nachts im Museum" mit Ben Stiller? Erwachen die Tiere nachts wirklich zum Leben? Nach Museumsschließung schleichen wir unter der fachkundigen Führung des Dipl.-Biologen Joachim Jenrich mit der Taschenlampe durch die dunklen Museumsräume. Mit seinen anschaulichen und mitreißenden Vorträgen über die heimische Tierwelt, den Naturschutz und die Rhöner Landschaft macht der unter Kennern beliebte Dipl. Biologe des Biosphärenreservats den Museumsbesuch zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Während der Führung im Zwielicht eröffnet sich zudem eine völlig andere Sicht auf die Exponate der naturkundlichen Ausstellung. Dabei wird sicherlich auch der Gänsehautfaktor nicht zu kurz kommen. Zum Abschluss lässt man das Gesehene bei „Lagerfeuerromantik“ mit weiteren Geschichten und etwas Süßem Revue passieren. Anmeldungen bis 15 Uhr am Veranstaltungstag bei der Tourist-Information Tann (Rhön), Telefon 06682/9611-12 oder per E-Mail: tourist-info@tann-rhoen.de. Der Eintritt pro Teilnehmer beträgt 5,- €.
 
 
Schlenderweinprobe und Sternguckerwanderung
 
An den Osterfeiertagen wird speziell für Kleingruppen und Einzelpersonen die Möglichkeit geschaffen, gleich an zwei der beliebtesten Tanner Erlebnisführungen teilzunehmen (Jetzt schon anmelden!):
 
Eine Stadtbesichtigung der besonderen Art bietet die Schlenderweinprobe am 15. April um 15 Uhr. Am Marktplatz werden die Gäste durch einen charmanten Stadtführer mit einem erlesenen Wein begrüßt. Als kleine Erinnerung erhält hier jeder Teilnehmer ein Weinglas mit dem Aufdruck des Tanner Stadttores. Mit dem Glas in der Hand führt der Weg nun vom Museumsdorf über das Naturmuseum zum Stadttor und von dort weiter zu den verschiedenen historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Neben Informationen über allerlei Wissenswertes können die Teilnehmer im Verlauf der Besichtigungen fünf verschiedene Weine verkosten. Um Anmeldung bis 12 Uhr am Veranstaltungstag beim Museumspersonal unter Tel: 06682/9611-27 wird gebeten. Preise: 13,50 € p. P., alkoholfrei (Saft/Wasser) 11,50 € p. P.

 

 

 

 
Während der Sternguckerwanderung im Sternenpark Rhön am 16. April um 21.30 Uhr erlernt man das selbständige Auffinden von Planeten, außergewöhnlichen Himmelsobjekten oder mythischen Sternbildern und hört die Geschichten, die sich um die jeweiligen Bilder ranken.
 
Auf diese Weise soll das älteste Kulturgut der Menschheit – den Sternenhimmel – näher gebracht werden. Daneben werden himmelsmechanische Vorgänge wie z.B. die Entstehung der Jahreszeiten anhand von Modellen anschaulich erläutert.Interessierte treffen sich zum unten genannten Zeitpunkt am Tanner Marktplatz. Bei bewölktem Himmel findet ein astronomischer Vortrag im Naturmuseum statt. Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden, Streckenlänge: 3 - 4 km - Um rechtzeitige Anmeldung bis 19:00 Uhr am Veranstaltungstag bei der Tanner Sternenparkführerin Frau Herbst unter Telefon-Nr. 0171/3755590 wird gebeten. Preis pro Person: Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren 5,- €, Kinder 0 - 6 Jahre - frei, Kinder 8 - 14 Jahre - 3,- €, Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen.

 

 

 

MarktPlatzKonzerte

 
Traditionell starten am Ostersonntag die Platzkonzerte auf dem historischen Tanner Marktplatz. Am 16.04. ab 11 Uhr zeigt der Musikverein Lahrbach sein Können. Mit einem Repertoire aus böhmischer Blasmusik und modernen Werken können die Lahrbacher Musiker Jung und Alt begeistern und bieten eine Stunde Kurzweil vor dem Osterbraten. Als kleines Geschenk verteilt die Trachtengruppe Tann bunte Ostereier an Groß und Klein. Der Eintritt ist frei. (bei ungünstiger Wetterlage findet das Konzert in der Rhönhalle statt)
 


 


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Veranstaltungsdatenbank - Jetzt die Termine für 2017 melden !

Alle Veranstalter, Gastronomen und Vereine werden gebeten ihre bereits feststehenden Termine für das nächste Jahr bei der Touristinformation zu melden.

mehr... mehr...

 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen  Datenschutz Datenschutz