Tann (Rhön) auf Facebook

 

Tann (Rhön) auf YouTube

 

       

 

Tanner Unternehmer erreicht mit Internetauftritt 3. Platz beim "Hessischen Website-Award" 2016

 

Tann/Schlitzenhausen 13.10. 2016 – Über einen schönen Erfolg konnte sich Kurt Mihm mit seiner Website hochrhoen-touren.de beim Hessischen Website Award 2016 freuen. Er gewann mit seinem Projekt den dritten Platz. Eine Bestätigung für jahrelanges Engagement in einem schwierigen Marktsegment.
 
 
 
Mit der Vision serviceorientierte Urlaubsangebote für Aktivurlauber im Biosphärenreservat Rhön anzubieten, startete Kurt Mihm vor über zehn  Jahren Hochrhön-Touren. Von Beginn an setzte er dabei auf das Internet als Vermarktungs- und Kontaktplattform. Nach dem vierten Relaunch im Frühjahr 2016 bewarb er sich für den Hessischen Website-Award und gewann den 3. Platz.
 
Der Website Award wird von BIEG-Hessen durchgeführt. BIEG steht für „Beratungs- und Informationszentrum Elektronischer Geschäftsverkehr“, einer Einrichtung der IHK‘s Frankfurt, Offenbach, Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern sowie Fulda. Ziel des BIEG-Hessen ist es KMUs in Bezug auf Online-Marketing neutral zu beraten und zu schulen.
 
Über 300 Unternehmen und Organisationen hatten sich beim diesjährigen Website Award beworben. Die  Jury, bestehend aus vier Web-Spezialisten, ermittelte die drei besten Webprojekte für 2016. Die Preisverleihung fand am 12.10.2016 im Gebäude der IHK-Frankfurt am Börsenplatz statt.

Tim Kaufmann, Jurymitglied und Geschäftsführer der Taquiri GmbH, hob in seiner Laudatio das gelungene Konzept von hochrhoen-touren.de hervor. Im Vordergrund steht die Rhön als Wander- und Naturparadies, in dem Kurt Mihm erlebnisreiche Wander- und Mountainbike-Touren für seine Gäste anbietet. Das reichhaltige Informationsangebot, bestehend aus unterschiedlichen Touren, Blogbeiträgen und Videos macht Lust auf das Biosphärenreservat. Mit eindrucksvollen Bildern wird den Besuchern die einzigartige Natur im Land der offenen Fernen vermittelt.
 
Die Personenmarke „Kurt Mihm“ steht für ein authentisches Urlaubskonzept, welches in der Form in der gesamten Rhön einzigartig ist und Gästen zahlreiche Services bietet. Neben der individuellen Planung von Stern-, Strecken- und Rundwanderungen gehören dazu geführte MTB-Touren, ausgearbeitetes Kartenmaterial und der hauseigene Shuttle-Service. Übernachten tun die Gäste in der Pension von Silvia und Kurt Mihm, die in den letzten Jahren nach und nach renoviert wurde.
Wesentlich zum Erfolg beigetragen haben der Webentwickler Wlad Leirich und der Content-Experte Thomas Noll. Sie konnten die Ideen von Kurt Mihm so umsetzten, wie er es sich vorgestellt hat. Mit Entscheidend für den Preis waren vor allem die Inhalte der Website, wie die vielen YouTube-Videos, die in den Jahren entstanden sind. Technisch auf dem neuesten Stand und für alle Bildschirmgrößen erlebbar, ging die Website nach nur zwei Monaten Umbauphase im März 2016 live.
Auf die Frage von Moderator Raoul Helmer, wie sehr die Website zum Erfolg von Hochrhön-Touren beigetragen hat, stellte Kurt Mihm fest, dass 90 Prozent seiner Gäste über seine Website angefragt haben. Allerdings würde er gerne mehr Gäste von der Rhön begeistern, was seiner Meinung nach an der mangelnden bundesweiten Bekanntheit der Rhön liegt. Seit Jahren seien die Übernachtungszahlen in der Gemeinde Tann rückläufig und die Situation trotz guter Infrastruktur schwierig. Diejenigen, die die Rhön kennen, und Wander- bzw. Mountainbike-Angebote suchen, würden in jedem jeden Fall bei Kurt Mihm‘s Hochrhön-Touren landen.
 
Infos zum Website-Award gibt es auf der Website https://www.website-award-hessen.de. Wer sich für die Angebote von Kurt Mihm interessiert findet dieses auf http://www.hochrhoen-touren.de . Aktuell hat das BIEG-Hessen auf Ihrem Blog eine Meldung veröffentlicht unter http://www.bieg-hessen.de/blog/online-marketing/der-hessische-website-award-2016-geht-an-botta-design-aus-koenigstein/

Infos über die Hochrhön-Touren GbR:
Geführte Touren durch die Rhön: Dieses besondere Urlaubsangebot bietet Kurt Mihm aus Tann/Schlitzenhausen mit Hochrhön-Touren seinen Gästen. Egal ob sportaffiner Urlauber oder erholungssuchende Wanderer, Kurt Mihm begleitet Rhöntouristen als Guide auf Wanderungen, Mountainbike- oder Motorradtouren. Neben dem Tourenangebot steht auch ein Shuttle-Bus zur Verfügung, mit dem Urlaubsgäste zu ihren Ausgangspunkten im Biosphärenreservat gefahren, oder am errichten Ziel wieder abgeholt werden können. Übernachten können die Gäste in der hauseigenen Pension.
Kontakt:
Hochrhön-Touren GbR
Kurt Mihm
Schilfweg 13
36142 Tann/Schlitzenhausen
Telefon: (06682) 13 99 oder 82 97

info@hochrhoen-touren.de


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Tanner Museen auch am langen Wochenende montags (02.10.) geöffnet!

mehr...

Kein Ruhetag!

mehr... mehr...

 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen  Datenschutz Datenschutz